Aktuelles

News
24.10.2017 BETSI - ein Erfolgsmodell für die Prävention

Mittlerweile haben wir mehrere BETSI-Initialphasen durchgeführt mit den dazugehörigen Trainingsphasen, ebenso haben wir Trainingskurse durchgeführt nach auswärtiger Initialphase. Die ORTEMA-Reha ist in Baden-Württemberg eine der ambulanten Einrichtungen mit den meisten Erfahrungen mit den verschiedenen BETSI-Phasen.

Die Teilnehmer der Trainingsphase sollten an den angebotenen BETSI-Gruppenterminen teilnehmen, können aber bei Terminproblemen nach Absprache auch zu anderen Zeiten trainieren.

 
01.10.2017 Zulassung der DRV-Bund

Seit April ist die ORTEMA-Reha auch von der DRV-Bund zugelassen für Reha-Heilverfahren, die AHB (Anschlußheilbehandlung), Nachsorge (IRENA) und Präventionsprogramme (BETSI).

 
BETSI gestartet

Präventionsprogramm "BETSI" der DRV Baden-Württemberg erfolgreich gestartet

Eine Gruppe von 12 Mitarbeitern der Fa. Bosch aus Schwieberdingen hat den ambulanten Teil des BETSI-Programms, bestehend aus 12 Trainingseinheiten à je 90 Minuten, erfolgreich beendet. Dabei haben sie in einem fachärztlich strukturierten Trainingsprogramm intensiv Koordination, Ausdauer und Rumpfstabilität trainiert. Alle Teilnehmer berichteten über deutliche Leistungsverbesserungen, waren fitter und belastbarer im privaten und beruflichen Alltag. Viele konnten in den 12 Trainingswochen trotz der Weihnachtsfeiertage ihr Körpergewicht um mehrere Kilos reduzieren. Eine zweite Gruppe ist derzeit noch bei uns in der ambulanten Trainingsphase.

Weitere Informationen zu Prävention und BETSI finden Sie hier

 
ambulante Rehabilitation

Verordnung von Reha-Maßnahmen wird einfacher


 
Ambulante Reha nach Motorradunfall

Erfahrungsbericht eines AOK-Mitglieds aus dem "AOK-Magazin bleibgesund 4/15".

Lesen Sie mehr

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4