Zulassungen

Ambulante muskuloskeletale Rehabilitation

Zulassung nach § 111c Abs. 4 SGB V durch

  • AOK Baden-Württemberg
  • Verband der Ersatzkassen (TK,. DAK, Barmer GEK, KKH-Allianz, HEK, hkk)
  • BKK Landesverband Baden-Württemberg
  • IKK Classic
  • Knappschaft (Krankenversicherung)

Zulassung nach § 21 Abs. 1 SGB IX

  • DRV Baden-Württemberg
  • DRV-Bund
  • Alle sonstigen regionalen DRVen

Zugelassen durch Landesamt für Besoldung und Versorgung (Beihilfe)
Zugelassen durch alle privaten Krankenkassen

Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP)

Zulassung der Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) / Berufsgenossenschaften  (nach § 34 Abs. 8 SGB VII i. V. m. § 21 SGB IX)

Heilmittelversorgung

Zulassung als interdisziplinäre Praxis für Physiotherapie und Ergotherapie nach § 124 Abs. 5 SGB V durch

  • Allgemeine Ortskrankenkassen
  • Verband der Ersatzkassen
  • Betriebskrankenkassen
  • Innungskrankenkassen

Zusatzbereiche

  • Manuelle Therapie
  • Behandlung auf neurophysiologischer Grundlage (PNF, Yojta)
  • Krankengymnastik am Gerät
  • Krankengymnastik im Bewegungsbad
  • Manuelle Lymphdrainage

Zugelassen durch alle privaten Krankenkassen und die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung / Berufsgenossenschaften.